Kurse

Aktuelle Kurse / Leitung: Gabriela Csikos



Schrift-Bilder, experimentell

Zielgruppe: Anfänger/-innen und Geübte
Kursort: VHS Mainz, Karmeliterplatz
Kursbeginn und -dauer: Samstag, den 2. Februar 2019 (10 - 17 Uhr) bis Sonntag, den 3. Februar 2019 (10 - 17 Uhr)
Kursnummer: XA63608
Kursgebühr: 60 €
- ausgebucht -

Kursbeschreibung:
Die Erstellung von Schrift-Bildern ist das Thema dieses experimentell angelegten Kurses. Es geht dabei um stark vereinfachte, abstrahierte, in kleine Fragmente zerlegte Schrift-Zeichen, die in Verbindung mit Malerei, Zeichnung und evtl. Collage zu eigenständigen, individuellen Bildern werden. Die Motive der Bilder können konkrete Buchstaben, Schriften sowie deren Formauflösung bilden, genauso wie lesbarere Schrift oder unlesbare Zeichen. Sie zeigen Erkennbares wie Erfundenes. Verschiedene Experimente mit Schrift bieten die Grundlage für spätere Bilder. Gefundene Schriften kommen genauso zum Einsatz wie fantasievolle Experimente mit der eigenen Handschrift. Spielerisch werden Zeichen, Wörtern, Zitaten, Poesie u.v.m. mit Farbflächen, Zeichenstrukturen und evtl. gefundenen Bildern kombiniert. Es wird viel Raum für eigene Interpretationen und individuellen Bild-Umsetzungen geboten. Es kann sowohl in Einzelbildern wie auch in Serien gearbeitet werden. Verschiedene Bildbeispiele aus der aktuellen Kunst begleiten den Theorie-Teil des Kurses, ebenso Kompositions- und Farbstudien, wie auch gemeinsame Besprechungen.
Bitte mitbringen: vorhandene Farben, Stifte, (Öl)kreiden, evtl. Tusche und (Rohr)Feder, Pinsel, evtl. Spachtel, Kleber, verschiedene Papiere, Kartons, evtl. gefundene Schriften und Texte.

Informationen und Buchung bei:
VHS Mainz, Karmeliterplatz 1, 55116 mainz / Tel. 06131 2625-0 / E-Mail vhs@vhs-mainz.de / www.vhs-mainz.de

vhs-Sommeratelier: Mainzer Entdeckungen mit Stift und Skizzenbuch

Zielgruppe: Anfänger/-innen und Geübte
Kursort: VHS Mainz, Karmeliterplatz
Kursbeginn und -dauer: Montag, den 29. Juli 2019 (9:30 - 16:15 Uhr) bis Donnerstag, den 1. Oktober 2019 (9:30 - 16:15 Uhr)
Kursnummer: XA63670
Kursgebühr: 130 €

Kursbeschreibung:
Ziel dieses Stadtskizzen-Kurses ist es, in den bekannten Mainzer Stadtmotiven in lockerer Zeichen- und Malweise, mit spielerischen Lösungen eine eigene Realität zu finden, das gesehene Umfeld für sich selbst in Szene zu setzen. In der Darstellung und in den Möglichkeiten der Gestaltung ist der Zeichner völlig frei. Kleine Aufgabenstellungen, Tipps und Bilder-Reflexionen anderer Künstler geben Hilfestellungen und bieten einen Ideenpool. Wir bewegen uns in der"Zwischenwelt" zwischen konkreten Stadtmotiven, evtl. Schriften, und deren Formauflösung, zwischen lesbaren Motiven und stark abstrahierten Bildelementen, zwischen Erkennbarem und Erfundenem. Viel Raum für eigene Interpretationen und individuellen Bild-Umsetzungen. An dem jeweiligen Vormittag wird in der Stadt, direkt vor Ort skizziert, gemalt - die eigen gewählten Motive in verschiedenen Techniken auf die mitgebrachten Blätter / in Skizzenblöcken / Büchern festgehalten. Anschließend wird dann an den Nachmittagen im Atelierraum an diesen Blättern weiter gearbeitet, um diese Skizzen interessant, lebendig, künstlerisch, individuell auszuarbeiten. Auch Collage- und Drucktechniken können zum Einsatz kommen, es können sowohl Einzelbilder wie auch Serien entstehen. Verschiedene Bildbeispiele aus der aktuellen Kunst begleiten den Theorie-Teil des Kurses, ebenso Kompositions- und Farbstudien, wie auch gemeinsame Besprechungen
Bitte mitbringen: vorhandene Farben, Stifte, Fineliner, (Öl)kreiden, evtl. Tusche und (Rohr)Feder, Pinsel, evtl. Spachtel, Kleber, verschiedene Papiere, Kartons, evtl. gefundene Schriften und Texte, Skizzenblock (Größe nach Belieben).

Informationen und Buchung bei:
VHS Mainz, Karmeliterplatz 1, 55116 mainz / Tel. 06131 2625-0 / E-Mail vhs@vhs-mainz.de / www.vhs-mainz.de

Malreise in den Senegal... mit dem Skizzenbuch unterwegs

Zielgruppe: Anfänger/-innen und Geübte
Kursort: Senegal
Dauer: Samstag, den 2. März 2019 bis Samstag bis 15. März 2019
Kursgebühr: siehe Info

Kursbeschreibung:
Das Skizzieren auf Reisen bietet uns eine Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit unserer Umgebung. Unser Ziel ist nicht die „perfekte“ Wiedergabe der gesehenen Motive, sondern mit allerlei Techniken den Charme und den persönlichen Eindruck der vielseitigen Erlebnisse auf Papier zu bringen. Im Kurs wird mit verschiedenen bildnerischen Techniken und spontanen, skizzenhaften, lebendigen Strichen und Farbflächen das Wesentliche einer Szene festgehalten. Das räumliche Zeichnen ist dabei genauso Teil der Darstellung wie auch die Komposition und die Entwicklung der eigenen „Handschrift“. Wir skizzieren vor Ort spielerisch und locker Landschaften, Architektur, Figuren und Portraits und vieles mehr. Diese können anschließend mehr oder weniger detailreich ausgearbeitet werden. Es werden unterschiedliche bildnerische Umsetzungsmöglichkeiten gezeigt, den Teilnehmern werden individuelle Hilfestellungen gegeben.

Info (Flüge, Impfungen etc.) Birgit Reinhardt 0170-9921473 / www.yonol.one/Malreise, Email: senegal@yonol.one
Info (Materialliste) Gabriela Csikos, www.gabrielacsikos.de, Email: gabriela.csikos@gmx.de